Organspende - Dr. Albrecht Kadauke - private Webseite

aus meinem Hausarztleben
Dr. Albrecht Kadauke
aus meinem Hausarztleben
Dr. Albrecht Kadauke
Direkt zum Seiteninhalt

Organspende

Fundgrube ▼

Das Thema "Organspende" ist hochemotional.


Für einen Kranken, der nur mit einer Organtrnsplantation gerettet werden kann, ist es lebenwichtig, rechtzeitig eine Organspende zu bekommen. Zur Zeit warten in Deutschland 11 000 schwerkranke Patienten auf ein Spenderorgan.


Derzeit gesunde mögliche Organspender

  • sind teilweise einfach gedankenlos und haben sich nie mit dem Thema beschäftigt.
  • haben öfters ein Problem damit, daß ihnen nach festgestelltem Hirntod Organe entnommen werden und lehnen deshalb die Organspende ab.
  • entscheiden sich nicht ausdrücklich für Organspende (Organspendeausweis), Organspende ist in Deutschland freiwillig (im Gegensatz zu anderen Ländern) So fallen viele mögliche Organspenden weg.

Daher gibt es weitem zu wenige Organspender. Das bezahlen jedes Jahr unzählige schwerkranke Patienten mit dem Leben, wenn sie  nicht mehr rechtzeitig ein Organ bekommen können.


Das ist doch ein unhaltbarer Zustand! Versetzen wir uns einmal in die Lage, wo wir selbst eine lebensrettende Organtransplantation bekommen müßten, aber unsere Mitbürger aus den oben genannten Gründen uns nicht helfen wollen. Wir müssen hier radikal umdenken!


Diese Seite will Sie über Organspende informieren.

Außerden können Sie sich hier einen Organspendeausweis herunterladen oder bestellen.


    letzte Aktualisierung: 01.10.2018
    Zurück zum Seiteninhalt